Sie sind hier: Aktivitäten | Laurentius 2015

Auf dem 573. Laurentiusfest in Bruchhausen wurde in in diesem Jahr kräftig abgerockt. Auftakt war das Rock-am-Teich-Konzert am Freitagabend

 

Immer am Wochenende nach Annentag steigt in Bruchhausen die dreitägige Laurentiuskirmes.

Offiziell eröffnet wurde das Laurentiusfest am Samstag um 15 Uhr durch den traditionellen Fassanstich am Getränkestand "Quellenhof" mit unserem stellv. Bürgermeister Hans-Josef Held. Dass ein solches Fest jedes Jahr erneut auf die Beine gestellt werden kann, zeigt aus Sicht vieler Bürger, dass die Ortsgemeinschaft noch intakt ist. Dicht umlagert waren am Samstag die Bühnen und Getränkestände, wo bis tief in die Nacht geplaudert und gefeiert wurde. Eine DJ-Party am »Quellenhof«-Stand, die Felsenkeller-Revival-Outdoor-Party, Livemusik am »Grünen Eck«, »Dans op de Deel«-Tanzmusik mit Rouven Tewes und die Kirmes lockten hunderte Besucher nach Bruchhausen. Flohmarkt, Kinderbelustigung, Frühschoppen, Ponyreiten, Zauberer Wernando Puschino und Musik von Fanfarenzug Brakel, der Blakapelle Würgassen und Spielmannszug Ottbergen zogen Gäste an. Kirchlicher Höhepunkt war am Sonntag das Festhochamt mit Sakramentsprozession zu Ehren  des Hl. Laurentius und ökumenischer Station.

Das Organisationsteam

 


von links: Volker Hellmuth, Dietmar Bierbüsse, Ute Bauer, Steffen und Jutta Richter, Matthias Bernd und Günter Wittmann.